Der Musikverein Trachtenkapelle Kirnbach zieht in seiner Hauptversammlung Bilanz über ein „schwieriges Jahr“. Bis zum nächsten Jahreskonzert soll die Qualität wieder stimmen.

Wolfach-Kirnbach. „2020 war für die Trachtenkapelle ein schwieriges Jahr“, erklärte der Vorsitzende Julian Springmann am Samstag bei der Begrüßung der vielen Mitglieder bei der Hauptversammlung des Musikvereins Trachtenkapelle Kirnbach im Landgasthof „Schwanen“ auf dem Fohrenbühl.

ajax request 1Wolfach- Kirnbach. Die Trachtenkapelle Kirnbach musiziert am Sonntag, 3. Oktober, vor dem Alten Rathaus in Kirnbach. Das Konzert beginnt nach dem Erntedankgottesdienst gegen 10.30 Uhr. Die Bewirtung übernimmt laut Ankündigung das Team des Rathaus-Cafés, das an diesem Tag früher geöffnet wird. „Alle Musikliebhaber und Freunde des Cafés sind herzlich eingeladen“, heißt es. Bei Regen fällt das Konzert aber aus.

Archivfoto:Lupfer - 
Copyright - 24.09.2021 - Reiff Medien (OT)


 

ajax requestMittleres Kinzigtal. Vier junge Kinzigtäler Musiker legten in den zurückliegenden Monaten die Prüfung zum Leistungsabzeichen in Gold ab. In der Hauptversammlung des Blasmusikverbands am Montag in Gutach (wir berichteten) überreichte der scheidende Präsident Armin Klausmann (von rechts) die Urkunden an Nico Schwendemann (Stadtkapelle Haslach), Fiona Dorn (Musikverein Kirnbach/ Stadtkapelle Haslach) und Felix Schätzle (Trachtenkapelle Oberwolfach). Jaqueline Schmalz (Stadtkapelle Haslach) wird die Urkunde nachgereicht.   

Foto:T.Lupfer - 
Copyright - 24.09.2021 - Reiff Medien


 

Seite 1 von 2

Aktuelle Berichte