Bläserjugend Kirnbach feiert

Bläserjugend Kirnbach feiert - 6 mal Bronze und einmal Gold und freut sich über Spende der Sparkasse Wolfach

Trotz beinahe stillstehendem Vereinsleben gibt es erfreuliches zu berichten. So konnten im letzten Monat mehrere Jugendliche das Jungmusikerleistungsabzeichen ablegen.

Mit Bravour bestanden Finn Wernet und Laurin Stegelitz die Prüfungen und erhielten das Abzeichen in Bronze. Noch erfolgreicher war Fiona Dorn, die mit einer starken Leistung sogar das Abzeichen in Gold erlangte. Geehrte2

Die Abzeichenträger auf dem Bild sind:
Von links: Matthias Harter, Laurin Stegelitz, Linus Lehmann, Fiona Dorn, Finn Wernet, Fabian Wöhrle, Laura Krawczyk 

Nicht zu vergessen sind die Leistungen von Matthias Harter, Fabian Wöhrle, Linus Lehmann und Laura Krawczyk, die bereits im Jahr 2019 das Abzeichen Bronze absolvierten. Normalerweise werden Ehrungen beim Jahreskonzert der Trachtenkapelle Kirnbach durchgeführt, welches aus bekannten Gründen leider nicht stattfinden konnte. Deswegen erhielten die Preisträger vergangene Woche ihre Abzeichen mit einer kleinen Anerkennung, einzeln und unter Beachtung der aktuellen Hygienevorschriften.

Obwohl dieses Jahr sämtliche Veranstaltungen, Ausflüge Aktivitäten abgesagt werden mussten, fasst die Vorstandschaft der Bläserjugend Kirnbach neue Hoffnung für das Jahr 2021. Dank einer Spende über 500 € der Sparkasse Wolfach können neue T-Shirt angeschafft werden. Diese sollen im nächsten Jahr bei vielen schönen gemeinsamen Ausflügen und Auftritten zum Einsatz kommen. Hierfür bedankt sich die Bläserjugend Kirnbach herzlich bei der Sparkasse Wolfach.


Spende1